Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V.. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Thror

Profi

  • »Thror« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 012

Wohnort: linker Niederrhein

Beruf: Erzieher und Sozialpädagoge

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. April 2013, 13:17

Tolkien Tag Niederrhein 25.-26.05.2013

Zum 5. Mal lädt der Tolkien Stammtisch Linker Niederrhein zum Tolkien Tag ein.

Wir haben wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt, welches dem Jubiläum angemessen ist!

Der fünfte Tolkien Tag am Niederrhein findet in diesem Jahr an
einem neuen Veranstaltungsort statt. In einer Kooperation mit dem
Heimat- und Förderverein Pont e.V. wird der Ort des Geschehens nun vor
allem der Bürgerpark in Pont mit dem angrenzenden Pfarrheim und
Pfarrbüro sein. Wie auch in den letzten Jahren findet der Tolkien Tag am
Wochenende nach Pfingsten, am 25. und 26. Mai 2013 statt.

Die im letzten Jahr begonnene Kooperation zwischen der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. und der Niederländischen Tolkiengesellschaft Unquendor
wird dabei weitergeführt und somit Programm in beiden Sprachen
angeboten. Neben dem neuen Veranstaltungsort konnten auch einige neue
Gäste, Gruppen und Bands gewonnen werden, so dass das Programm des
Tolkien Tages erneut an Umfang gewonnen hat.

Der Tolkien Tag bietet in diesem Jahr unter anderem Vorträge
von Dr. Dr. h.c. Frank Weinreich, Friedhelm Schneidewind, Dr. Christian
Weichmann, Andreas Zeilinger, Marcel R. Aubron-Bülles und Myk Jung. In Workshops
kann man unter anderem das Met brauen wie Beorn erlernen, oder
Schneidern wie Rosie, Bogenschießen wie Legolas oder Tanzen wie Lúthien,
und das virtuelle Mittelerde erforschen. Des Weiteren gibt es lebendige Darstellung des Lebens in Mittelerde durch verschiedene Gruppen in fünf Lagern, Spiele, Ausstellungen mit Künstlern aus Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien, Livemusik
mit den Bands „Verus Viator“ und „Fafnir“ und zahlreiche Informationen –
von kurios bis wissenschaftlich – rund um den Erfolgsautor J.R.R.
Tolkien. So bietet der Tolkien Tag ein abwechslungsreiches Programm für
die ganze Familie.

Mit internationalen Spezialitäten aus Mittelerde ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.


„Mittelerde“ erwartet seine Besucher

am Samstag 25.05.2013, von 11:00-20:00 Uhr

am Sonntag 26.05.2013, von 11:00-18:00 Uhr.

Einlass jeweils ab 10:00 Uhr.


Eintrittspreise:

Tageskarte: 4,00 €

Wochenendkarte: 6,00 €

Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt.


Veranstaltungsort: Bürgerpark Pont, Friedensstraße 5, 47608 Geldern
Alle Infos zu Gästen und Programm gibt es unter www.Tolkien-Tag-Niederrhein.de

PS: Im Gasthof "Zum Lünebörger" direkt neben dem Veranstaltungsort werdet ihr keine Zimmer mehr bekommen, da wir vorsichtshalber schon mal das ganze Hotel gebucht haben ;) Wir können aber sicher noch den ein oder anderen unterbringen...
schöner Gruß vom
Niederrhein

Beiträge: 881

Wohnort: Willing Suspension of Disbelief

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. April 2013, 15:47

Klingt sehr cool, Thror!
Marie-Noelle
Pressesprecher DTG
presse [at] tolkiengesellschaft.de

Sei reizend zu Deinen Feinden. Nichts ärgert sie mehr.
(Carl Orff)

3

Dienstag, 28. Mai 2013, 11:37

Das war eine ganz tolle Veranstaltung! Schade, dass hier im Forum bisher nichts dazu steht und sich alles ins Fratzenbuch verlagert hat. Ein großer Dank an Thror und den Stammtisch Linker Niederrhein für die wiederum fantastische Organisation!

Hier noch zwei Links:

Meine Fotos - dürfen natürlich auch woanders verlinkt werden.

WDR-Beitrag und Interview mit mir

Gilestel

Schüler

Beiträge: 170

Wohnort: Köln

Beruf: Dipl. Biol., Umweltberaterin

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Mai 2013, 12:10

Ich kann mich Buchfaramir nur anschließen: wieder ein super Wochenende :jubeln:

...und mit dem Fatzebuck hab ich auch nix am Hut!!! :teufel:

Ich freue mich schon aufs nächste Jahr.

Liebe Grüße an alle vom Linken Niederrhein
Gilestel (Ingrid)
Oskölliath am einen R(h)ing

Elbareth

Fortgeschrittener

Beiträge: 272

Wohnort: Bochum

Beruf: Freie Autorin

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Mai 2013, 20:00

Ich auch nix Fatzebook....
Von mir auch ein ganz, ganz großes Kompliment - was ihr immer wieder auf die Beine stellt, ist sagenhaft!!!
Wenn ich ehrlich sein will, wäre ich am Sonntag Morgen (Samstag konnte ich aus persönlichen Gründen nicht kommen) lieber zu Hause geblieben. Ich war am Tag vorher auf einer Geburtstagsfeier, war spät ins Bett gekommen, musste früh raus, es goss bei uns wie aus Kübeln - wenn ich nicht mit einem Vortrag im Programm gestanden hätte, ich hätte garantiert keinen Schritt vor die Tür gesetzt...
Gut, so musste ich, wohl oder übel - und war ich froh darüber, dass ich sozusagen den kategorischen Imperativ im Genick hatte!
Ganz große Klasse! Und bis auf einen Schauer hat's nicht mal geregnet.
Und danke nochmal für den Fahrservice, hat alles super geklappt.

Mithrennaith

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Wohnort: Amsterdam, Niederlände

Beruf: Student Jura

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Mai 2013, 03:16

Meine Fotos - dürfen natürlich auch woanders verlinkt werden.

WDR-Beitrag und Interview mit mir


Vielen Dank, Buchfaramir!

(Es heißt aber nicht Enorandirim, sondern Enorandirim = Ennorandirrim. Wie bei den Tengwar und Cirth (und den Runen) sind die Unterstriche als Verdopplung gemeint.)
Not we but those who come after will make the legends of our time. The green earth, say you? That is a mighty matter of legend, though you tread it under the light of day! - Aragorn in Rohan [LR 3 II:142]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mithrennaith« (30. Mai 2013, 03:33)


Olwe

Herr der Teleri

Beiträge: 4 067

Wohnort: Köln, Regensburg - and beyond!

Beruf: Tolkienist :)

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Mai 2013, 10:08

Hast Dich sehr gut geschlagen, Andreas, bei den üblichen dummen Fragen, die in der Öffentlichkeit durchgehend gestellt werden. Ein Tropfer auf den heißen Stein, aber nur so geht es.
Greetz
Marcel aka Olwe

Gründungsvorsitzender
--
http://www.macrobee.de http://www.marcel-buelles.de http://www.thetolkienist.com

8

Donnerstag, 30. Mai 2013, 20:35

@Mithrennaith
Danke für den Hinweis! Ich habe es korrigiert.

Mithrennaith

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Wohnort: Amsterdam, Niederlände

Beruf: Student Jura

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 31. Mai 2013, 01:52

Gern geschehen! Und ich schließe mich dem Olwe an.
Not we but those who come after will make the legends of our time. The green earth, say you? That is a mighty matter of legend, though you tread it under the light of day! - Aragorn in Rohan [LR 3 II:142]

Social Bookmarks