Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutsche Tolkien Gesellschaft e.V.. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Liriel Peredhil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 729

Wohnort: Gifhorn

Beruf: Tausendsassa

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Mai 2014, 18:07

Shadowfax ...

... lebt nicht mehr. Folgende Meldung fand sich auf www.magazin-hofreitschule.de:

"08. April 2014Shadowfax lebt nicht mehr

Im Film „Herr der Ringe“, trug der ausdrucksstarke Schimmel, der im Film auf den Namen „Shadowfax“ hörte, Magier Gandalf durch etliche Abenteuer. Nun hat „Blanco“ wie der Schimmel im wahren Leben seinen letzten Weg zurück gelegt. Er verstarb zuhause in seinem Stall in den USA bei seiner Besitzerin Cynthia Royal. Ende erkrankte Blanco schwer. Cynthia Royal, die von Kindesbeinen an Pferde für Film und Fernsehen trainierte, brachte ihn in eine Klinik. Dort konnte Blanco aber nicht mehr geholfen werden. Schließlich holte sie ihr Pferd, das durch seinen Film-Auftritt weltberühmt wurde, nachhausein das von ihr gegründete Institut "Royal Academy and Equine Psychology Center" zur Ausbildung von Pferden um ihn zu erlösen. Ein Video, das an Blanco erinnert gibt es auf der Facebookseite von Cynthia Royal zu sehen."
"Sometimes my brain surprises even me. (A.D.)"

Maschinenstickereien für alles und jeden

Ciriel

Meister

Beiträge: 1 768

Wohnort: Unsichtbare Universität

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 12. Mai 2014, 15:40

Traurig...
"I play the game for the game's own sake." - S. H.
"Nanna nenn' ich Nökkvis Tochter..."
“There is no one like Kari among the men who are now in our land.”

Ähnliche Themen

Social Bookmarks