Asprin, Robert: "Myth-Fortunes"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nach vielen Jahren ist die Zeit gekommen, Abschied zu nehmen. Dieses Forum schließt seine Pforten. Facebook und andere Social Media Netzwerke haben Ihren Platz in der Gesellschaft gefunden und das Forum hat an seiner Bedeutung verloren. Dieses Jahr haben sich lediglich 24 Menschen eingeloggt. Dies rechtfertigt nicht mehr den Aufwand, den wir haben, um das Forum technisch zu betreuen. Es bleibt bis zur MV 2018 im Lesemodus. Das bedeutet, dass Ihr Euch noch einloggen und in den Beiträgen stöbern könnt. Das Verfassen von neuen Beiträgen und das Registrieren sind ab sofort nicht mehr möglich.

    Wir bedanken uns für die vielen schönen Stunden in den letzten Jahren. Wir freuen uns auf Euch bei unseren Stammtischen, auf der Website oder in den Social Medien Kanälen der DTG.

    Eure Webredax

    • Asprin, Robert: "Myth-Fortunes"

      Robert Asprin und Jody Lynn Nye haben noch ein letztes gemeinsames Buch aus der Myth-Adventures-Reihe geschrieben. Im vorliegenden "Myth-Fortunes" will Aahz sich plötzlich eine Pyramide kaufen.

      Der Imp Samwise heuert Myth Inc an, um sein Geschäft zu schützen, das von viel zu vielen Unfällen gestört wird, als dass es sich noch um Zufall handeln könnte.

      Ich vermute, dass Nye für diese ANspielungen verantwortlich ist, denn viele moderne Hinweise und besonders die spielerischen Hinweise auf Tolkien (HdR) tauchen erst auf, seitdem sie mitschreibt (das aber kein Vorwurf sein soll), das gilt vor allem für "Myth-taken Identity".

      Hier also der Hinweis aus "Myth-Fortunes" (S. 20):

      "Say, Samwise, where'd you get the name?" Aahz asked suddenly.
      The Imp waved a hand. "My mother read the classics."
      "Tough break", Aahz said sympathetically. "Hope you don't feel hobbited by it."
      I didn't know why the name struck him as funny. I made a mental note to ask later."

      :ring:

      Skeeve hat mal wieder keine Ahnung... :gg:
      "I play the game for the game's own sake." - S. H.
      "Nanna nenn' ich Nökkvis Tochter..."
      “There is no one like Kári among the men who are now in our land.”
    • Ich wollte hierfür keinen neuen Thread aufmachen, weils nur eine Kleinigkeit ist.
      Im neusten "Myth-Fits" gibt es keine direkte Tolkien-Anspielung, aber Asprin hatte ja die Angewohnheit, jedes Kapitel mit einem "Zitat" anzufangen (ich erinnere mich da an "Put it on the world wide web!" - Shelob).
      Dieses Mal gibt es am Anfang von Kapitel 35 ein schönes Zitat von Gollum:
      "I did it, but the other guy got all the credit." :P :grin: :grin: :grin:
      "I play the game for the game's own sake." - S. H.
      "Nanna nenn' ich Nökkvis Tochter..."
      “There is no one like Kári among the men who are now in our land.”